[Comic] Batman Detective Comics [7]

Wie ihr vielleicht wisst, gibt es bald einen neuen Batman Stammautor. Es ist James Tynion IV. Der bisher alle Batman Detective Comics Hefte geschrieben hat. Dies ist der letzte Band bevor er „die Seiten“ wechselt. Das heißt aber auch: Das Ende der Bat-Gang und dem Glockenturm.

Band 7: Batmen Eternal

Batman ruft die Familie zusammen. Sie müssen darüber reden was Batwoman getan hat. Ist sie zu weit gegangen? Die Robins beginnen und sprechen vor. Aber auch Batgirl kommt zu Wort und stellt die richtigen Fragen. Denn warum treffen sie sich, warum sollen sie entscheiden, warum gab es den Glockenturm?

Während die Serie aufgeräumt wird, schließt sich Batwoman der Kolonie an. Tim Drake möchte derweil die Gruppe retten, Batman hält aber nichts von diesem Plan. Ulysses Hadrian Armstrong taucht wieder auf und zeigt Tim die Zukunft, die Bat-Tim Zukunft.

Die Bathöhle wird angegriffen. Tim weiß nicht auf welcher Seite er steht, selbiges kann man von Batwoman sagen. Ist Spoiler die Rettung? Damit wird der Bogen zur gesamten Storyline geschlossen. Ist das ein vernünftiges Ende, für eine gute Serie?

Mein Comic Senf

Das erste Heft in diesem Paperback, nimmt die Ereignisse von Band 6 und zeigt wie die Protagonisten diese Themen verarbeiten. Eine Seltenheit in Comics, das man zurückblickt und reflektiert. Dabei sprechen die Robins vor. Das machen sie nicht plump sondern jeder hat seine eigene Art.

Dabei klangen sie auch recht nachvollziehbar, bis Batgirl zu Wort kam. Sie hat alles in das richtige Licht gerückt und dabei gezeigt wo ihre Wurzeln liegen. Generell wird hier gut abgeschlossen und offene Fragen thematisiert – auch wenn nicht alle gänzlich geklärt werden konnten.

Während die Geschichte etwas in der Zukunft spielte, konnte man einen etwas anderen Zeichenstil genießen. Dieser erinnert stark an „typische“ Sci-Fi-Stories. Der Look – der sonst in der Serie vorherrschte – wurde aber nicht geleugnet, sodass hier ein interessanter Stil entstanden ist.

Popkulturelle Referenzen durften auch nicht fehlen, so konnte ich Zurück in die Zukunft und Star Trek erkennen. Diese Serie ist mit 7. Bänden „quasi“ abgeschlossen und danach kommt ein Neuanfang. Tolle Arbeit von James Tynion IV – da freut man sich auf die zukünftige Hauptserie.

Meine letzten Worte:

Ein würdiger Abschluss

Zu den anderen Batman Detective Comic Rebirth Comics:

Hefte: 1 | 2 | 3
Bände: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7/10

Batman Detective Comics: Band 7: Batmen Eternal

Erscheinungsdatum: 07.04.2020
Format: Softcover
Seiten: 180
Autoren: James Tynion IV
Zeichner: Eddy Barrows, Javi Fernandez, Scot Eaton
Stories: Annual 1, Detective Comics 975-981

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: