[Comic] Before Watchmen [Deluxe 2]

Watchmen ist und bleibt einer der besten Comics der Welt. Die Before Watchmen Geschichten haben nicht im Ansatz das gleiche positive Feedback erhalten, aber zum Kosmos gehören sie halt dazu. Um wieder einen zu lesen, habe ich mir den zweiten Deluxe Band gekauft. Wie fällt mein Fazit aus?

Comedian

Edward Blake spielt Football mit keinem geringeren als John F. Kennedy und seinem Bruder Bobby. Während Blake als Comedian im Einsatz ist, erfährt er wie sein Freund JFK erschossen wird. Es geht in der Folge in den Vietnamkrieg – samt Verschwörungen warum man da eigentlich ist.

Seine Rückkehr aus dem Krieg ist anders als gedacht, es gibt Proteste für und gegen den Krieg. Wer den Comedian kennt, wird wissen das er seinen eigenen Kopf hat. Das merkt man dann immer wieder. Erst bei den Aufständen und später erneut im Vietcong.

Silk Spectre

Laurel Jane „Laurie“ Juspeczyk hat es als Tochter von Sally Jupiter nicht einfach. Es fängt bei ihrem Vater an. Später hat sie Streitigkeiten mit ihrer Mutter. Auch von Mitschülerinnen wird sie geärgert. Als ihr alles zu viel wird, haut sie mit Greg ab.

Ihr neues Leben genießt sie und möchte Gerechtigkeit als Silk Spectre verbreiten. Drogen vermiesen dann ihren Ausflug und Onkel Hollis muss sich um sie kümmern. Zum Ende bekommen wir dann endlich etwas richtig Interessantes zu lesen – Stichwort Crimebusters.

Dr. Manhattan

Kisten sind ein Mysterium, ob nun ein Sarg oder eine Geschenkkiste – Warum bin ich was ich bin? Damit beginnt der Dr. Manhattan Teil. Die Crimebusters bilden unterschiedliche Paare, es folgen unterschiedliche Varianten. Dr. Manhattan kennt alle Varianten und will bei Silk Spectre landen.

Er wohnt seiner Entstehung bei und stellt fest: er ist gar nicht in der Kammer, die sein Leben für immer verändern sollte. Es folgen unterschiedliche Alternativen und die Notwendigkeit alle dieser Abzweigungen zu zerstören, denn nur so kann und muss es sein.

Mein Comic Senf

Beim letzten Review habe ich die Zusammenstellung eher nicht so gut gefunden und Hoffnungsvoll auf den zweiten Deluxe Band geschaut und muss sagen, so sehr hat mich das auch nicht umgehauen. Aber gehen wir chronologisch durch den Band.

Der Comedian bot eine Geschichte wie der Name der Serie vermuten lässt: eine Vorgeschichte. Es ist interessant, liefert aber nichts von Wert. Bei Silk Spectre ist es bis zum Schluss genau dasselbe. Das Ende der Geschichte ist mit Watchmen Wissen hingegen eine schöne Hommage.

Der 9-Panel-Raster Stil wird hier extrem auf die Spitze getrieben und er der Zeichenstil hat mich an Locke & Key erinnert. Dr. Manhattan liefert hier mit Abstand die beste Geschichte. Sie ist vielschichtig und geht auch etwas tiefer. Die Alternativen wurden auf Doppelseiten sehr gut dargestellt.

Also insgesamt haben wir 2 Vorgeschichten die mit okay ziemlich konkret bewertet werden können und eine sehr geniale Geschichte zum Abschluss. Bislang gehören diese Bände nur optisch ins Regal eines Comicfans. Inhaltlich kann es weder mit Watchmen noch mit Doomsday Clock mithalten.

Meine letzten Worte:

unbedeutende Vorgeschichte?

Zu den anderen Before Watchmen Bänden:

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 5/10
    Gesamteindruck - 5/10
6/10

Before Watchmen Deluxe: Bd. 2

Erscheinungsdatum: 12.03.2019
Format: Hardcover
Seiten: 348
Autor*innen: Brian Azzarello, Darwyn Cooke, Amanda Conner, Joseph Michael Straczynski
Zeichner*innen: J.G. Jones, Amanda Conner, Adam Hughes
Übersetzer*innen: Christian Heiss, Carolin Hidalgo
Preis: 35,00 €
Stories: Before Watchmen: Comedian 1-6, Dr. Manhattan 1-4, Silk Spectre 1-4

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: