[Comic] Die 5 Reiche [6]

Der Abschluss vom ersten Zyklus steht an und damit endet auch die Zeit bei dem Volk der Katzen. Gibt es einen großen Abschluss? Oder wird die Geschichte weiterhin sehr gut fortgeführt? Antworten liefert der 6. Band mit dem Titel: Machtlos.

Dieser Comic wurde mir vom Splitter Verlag als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 6: Machtlos

Kara Lemedan bekommt den Titel als Gardisten aberkannt und ist ab sofort nur noch als Zivilistin unterwegs. Das Geheimnis von Hauptmann Blasserius kommt ans Licht und sorgt für Unglauben, ist das wirklich passiert? Ist es Trauer oder Skrupellosigkeit?

Die Studenten sind nun auf freien Fuß. Der Preis dafür: 2 Tote. War das wirklich nötig? Bakhel ist immer noch traurig darüber, was mit Eren passiert ist und möchte Keona helfen. Ein „Ersatz“ soll für Eren „geliefert“ werden. Kann das gut gehen?

Der König hat Pläne, große Pläne. Das meiste Geld wird für die Armee ausgegeben, muss das so sein? Er denkt über ein Friedensabkommen nach. Astrelia ist zurück und Kirill ist schwer verletzt. Und dann kommt es zu einem „Game of Thrones“-artigen Moment.

Mein Comic Senf

Das war er nun, der erste Zyklus von Die 5 Reiche. Und es war erst einmal gar nicht so anders als die bisherigen Bände. Viele tolle Momente reihen sich aneinander und politische Machtspiele ergänzen diese essenziell. Bis es direkt ins Finale führt.

Ein Moment ist mir dabei beim Start der Szene schon aufgefallen. Die Szene beginnt und ich muss direkt an die rote Hochzeit aus Game of Thrones denken. Den Gedanken habe ich abgeschüttelt, nur dass genau dieser Moment hervorblitzt. War es so offensichtlich oder habe ich hellseherische Fähigkeiten?

Der gesamte Zyklus hat mir sehr gut gefallen. Mit dem nächsten Zyklus erhoffe ich mir natürlich ein ähnliches Niveau, aber auch ein wenig anderes. Die Katzen erfüllen – in meinen Augen – den Vergleich zu anderen Fantasy Geschichten, wie Game of Thrones, zu deutlich.

Die große Idee vom König könnte weitergetragen werden und noch weitere Veränderungen auslösen. Ob das wirklich funktionieren kann, ist die große Frage. Die Antwort gibt es sicherlich irgendwann, aber nicht so bald. Als Nächstes geht es nach Alysandra.

Meine letzten Worte:

Alles ist anders

Zu den anderen Die 5 Reiche Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7.8/10

Die 5 Reiche 06: Machtlos

Erscheinungsdatum: 23.02.2022
Format: Hardcover
Seiten: 56
Autor*innen: Lewelyn
Zeichner*innen: Jérôme Lereculey
Übersetzer*innen: Harald Sachse
Preis: 16,00 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: