[Comic] Strangers in Paradise [4]

Das Terryverse ist mittlerweile ein fester Bestandteil meiner Leseroutine geworden. Es ist immer wieder unterhaltsam und abwechslungsreich. Die Mischung aus Telenovela und Thriller ist dabei der große „Sellingpoint“.

Band 4

Die Parker Girls sind „alle“ tot. Katchoo lebt nun mit David auf Hawaii in einem Strandhaus. Aber ihre große Liebe ist und bleibt Francine, nur doof das der Kontakt nicht so dolle ist. Der erste Kontakt nach langer Zeit mit Francine verläuft nicht wie gedacht.

Denn Francine möchte Katchoo als Brautjungfer für ihre Hochzeit. Aber es gibt wie immer zwei Seiten, auch Francine hatte eigentlich etwas anderes vor. Etwas später möchte sie die Hochzeit absagen und die Gefühle für Katchoo ergründen.

Francine denkt viel über ihre Zukunft nach, dabei bekommen wir auch gleich zwei Zukunftsvisionen präsentiert. Aber es kommt noch dicker, Francine ist schwanger. Ist nun alles anders? Aber auch das FBI spielt noch eine wichtige Rolle.

Mein Comic Senf

Diese Serie ist einfach der Hammer. Auf der einen Seite liefert die Serie genau das, was ich bei einer guten Serie erwarte. Aber auf der anderen Seite liefert die Serie auch Dinge, die ich weder erwarte noch für möglich gehalten hätte.

Egal ob es verrückte kreative Einschübe wie Schneewittchen sind oder eine Fortsetzung eines Telefongespräch von der anderen Seite ist. Strangers in Paradise liefert immer wieder richtig ab und ich bin immer begeistert. Es ist unbeschreiblich gut.

Besonders schön in diesem Band fand ich die Zukunftsaussichten und die Gespräche mit imaginären jungen Versionen einer selbst. Das ist einfach nur pure Unterhaltung. Wenn dann noch das FBI und „Beweise“ zwischen den Geschichten platziert werden, wird es richtig wild.

Die schiere Anzahl an Frauen in den Geschichten ist ebenfalls etwas ganz besonderes. Warum Terry Moore so sehr auf so viele Frauen setzt, ist mir nicht bekannt, aber eins weiß ich ganz genau: es ist eine richtig gute Entscheidung gewesen.

Meine letzten Worte:

Wo die Liebe hinfällt

Zu den anderen Strangers in Paradise Bänden:

Review

  • 9/10
    Story - 9/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 9/10
    Einsteigerfreundlich - 9/10
  • 9/10
    Gesamteindruck - 9/10
8.8/10

Strangers in Paradise 4

Erscheinungsdatum: 01.06.2014
Format: Softcover
Seiten: 312
Autor*innen: Terry Moore
Zeichner*innen: Terry Moore
Übersetzer*innen: Resel Rebiersch
Preis: 16,95 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: