[Comic] Superman Sonderband [8]

Und da ist es schon, das Ende der Superman Sonderband Reihe. Die Luft war raus und die Frage stellt sich: auch bis zum Schluss? Möge die letzte runde – auf verschiedenen Welten – beginnen und das beenden was so gut begann.

Band 8: Bizarro-Welten

Jon ist noch immer von der Festung der Einsamkeit begeistert. Es ist der Jahrestag von Kryptons Untergang. Im selben Moment hört Superman das die Welt Galymayne ebenfalls – am selben Tag – dem Untergang geweiht ist und vor selbigen steht. Aber anstatt die Hilfe von Superman anzunehmen, lehnen sie sie ab. Hintergrund ist ihr Gott Dhermet.

Weiter geht es mit Bizarro, Boyzarro und Loiz. Beziehungsweise zu erst mit Kathy und Jon die sich in fremde Welten umschauen. In Nacht taucht Boyzarro in Jons Kinderzimmer auf. Mit Robzarro kommt noch ein Wesen von Edre – der Bizarrowelt – auf die Erde.

Superman und Bizarro führen natürlich einen Kampf der auf der Erde beginnt und in das Bizarroversum führt. Warum sind sie da und was wollen sie? Abgeschlossen wird der Band und die Serie mit dem Auszug der Clarks aus Hamilton.

Mein Comic Senf

Habt ihr schon mal Geschichten mit Bizarro und Co gelesen? Und vor allem Geschichten bei denen sie reden? Es ist echt schwer lesbar. Hauptpunkt ist das die Aussagen das Gegenteil widerspiegeln. Nicht so ganz leicht, aber auch mal was anderes.

Was anderes kann man auch zu diesem Abschlussband sagen. Es ist einfach irgendein Band, nachdem es einfach nicht mehr weitergeht. Kein Abschluss, noch nicht einmal ein durchgängiges Thema. Das ist enttäuschend, aber seit geraumer Zeit abzusehen, wenn man den Verlauf der Serie betrachtet.

Die Serie hat stark begonnen aber dann auch stark abgebaut. Hardcore Superman Fans werden ihren Spaß haben, alle anderen können nach Band 1 und 2 eigentlich aufhören. Das ist Schade, hat aber sicherlich mit Brian Michael Bendis zu tun. Man wollte ihm keine Steine in den Weg legen und war vielleicht auch nicht mehr gänzlich motiviert.

Dieser Band besteht leider aus zu viele Versatzstücken. Eine durchgängige und vielleicht auch durchdachte Story hätte diesem Band durchaus gut getan. Aber ich bin froh das es vorbei ist. Die Bände werden sicherlich in naher Zukunft einen neuen Besitzer finden.

Meine letzten Worte:

Ein komischer Abschlussband

Zu den anderen Superman Sonderbänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8

Review

  • 5/10
    Story - 5/10
  • 6/10
    Zeichnung - 6/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 5/10
    Gesamteindruck - 5/10
5.8/10

Superman Sonderband Band 8: Bizarro-Welten

Erscheinungsdatum: 15.01.2019
Format: Softcover
Seiten: 188
Autoren: Ian Flynn, James Robinson, Mark Russell, Patrick Gleason, Peter J. Tomasi
Zeichner: Bryan Hitch, Doug Mahnke, Ed Benes, Kaare Andrews, Patrick Gleason, Scott Godlewski
Stories: Superman 40- 45, Superman Special 1

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: