[Manga] Dusk Maiden of Amnesia [9]

Was hat es mit Yuko auf sich? Diese Frage begleitet uns schon genauso lange, wie Dusk Maiden of Amnesia geht. Band 8 hat schon reichliche Antworten gegeben, da geht noch mehr und das kurz vor dem Ende. Also nochmal: was hat es mit Yuko auf sich?

Dieser Manga wurde mir von KAZÉ als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Manga findet in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 9

Es geht direkt weiter mit der Vergangenheit von den beiden Mädchen Yukariko und Yuko. Ihre Mutter ist bereits gestorben. Im Dorf reden alle von einem Fluch der Blutlinie der Kanoe. Die Epidemie geht um und es kann nur eine Lösung geben: Akahito muss ein Opfer dargeboten bekommen.

Der Vater der beiden Mädchen stellt klar, das es nicht stimmt und eine Opferung, gar nichts an der Epidemie ändert. Aber die Mädchen sind sich nicht sicher. Und dann sehen wir was Yuko zugestoßen ist. In der Gegenwart soll das alte Schulgebäude abgerissen werden.

Das soll Yuko endlich Frieden schenken, auch wenn ihr Hass eine ganz andere Ursache hat. Kann das wirklich funktionieren? In zwei Sonderkapiteln bekommen wir die Thematik Fotos und Geister. Aber auch einen Tag ohne Teichii in seinen Klub.

Mein Manga Senf

Auch wenn der Start des Bandes nahtlos erfolgt – also auch ein bisschen ein schwerer Einstieg ist – ist man direkt heiß auf die Geschichte. Denn man bekommt genau das, was die gesamte Serie bereits begleitet hat und ein bisschen rausgezögert wurde.

Die Gegenwart kommt genauso kurz, wie der Fanservice. Dieser Band ist deutlich ernsterer und düsterer als die Bände zuvor. Das ist kein Bruch und absolut nötig für die Serie. Man kann Yuko’s Hass absolut nachvollziehen und man leidet mit ihr.

Die Sonderkapitel sind ungewöhnlich platziert und sind die einzige Stelle in den Manga, die Fanservice und lockere Geschichten bieten. Die Platzierung selbiger Geschichten ist etwas ungünstig. Man geht dann mit einem ganz anderen Gefühl raus, als wenn diese zwischen Vergangenheit und Gegenwart platziert wären.

Dieser Band könnte tatsächlich auch als Ende genutzt werden. Aber einen Band haben wir mit Band 10 noch und ich habe blindes Vertrauen das Dusk Maiden of Amnesia genauso zu Ende geht, wie sie die gesamte Zeit war: richtig gut.

Meine letzten Worte:

Endlich ist alles klar

Zu den anderen Dusk Maiden of Amnesia Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Review

  • 8/10
    Story - 8/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7.3/10

Dusk Maiden of Amneisa Band 9

Erscheinungsdatum: 02.03.2017
Format: Taschenbuch
Seiten: 194
Autor*innen: MAYBE
Zeichner*innen: MAYBE
Übersetzer*innen: Josef Shanel
Preis: 6,95 €

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: