[Manga] Radiant [1]

Ein französischer Manga? Kann das gut gehen? Das hatte mich bisher ein bisschen zurückgehalten, mal in den Manga zuschauen. Nun ist die Lizenz in Deutschland bei Altraverse gelandet und somit war mein Interesse geweckt. Was kann der französische Manga?

Band 1

Es regnet Monster und nur InfizierteHexer genannt – können etwas entgegenstellen. Alma ist eine dieser Hexen und Seth ist ihr Hexerlehrling der nur Flausen im Kopf hat. Die Inquisitoren sind hinter ungewöhnlichen Erscheinungen her, sodass auch Hexen kein einfaches Leben führen.

Seth möchte unbedingt ein Nemesis bekämpfen und landet direkt auf einem. Ebenfalls vor Ort ist das Bravery Quartet. Die Berührung eines Nemesis hat körperliche Folgen, also tragen die meisten Hexen Handschuhe, was für Seth nicht unbedingt zum Alltag gehört.

Der unerfahrene, aber hoch motivierte Seth muss sich also gegen den Nemesis stellen, hat aber noch weitere Gegner vor sich. Die Zerstörung der Brutstätte der NemesisRadiant genannt – ist das große Ziel für Seth. Der Weg dorthin wird sicher nicht leicht.

Mein Manga Senf

Wenn man sich den Manga anschaut, sieht man inhaltlich und optisch einen klassischen Shōnen. An einen französischen Manga – wie auch immer dieser aussehen müsste – denkt man überhaupt nicht. Also keine Angst, mögt ihr Shōnen, seid ihr herzlich willkommen.

Es passiert in diesem ersten Band recht viel und man sieht die typischen Plotelemente, die es auch bei anderen Shōnen gibt. Das war zu erwarten und sollte niemanden wirklich überraschen. Leichte Unterhaltung und Action sind das Ziel. Und das erfüllt Radiant bestens.

Das große Ziel und die ersten Antagonisten werden platziert. Man hat nach diesem Band eine sehr gute Vorstellung, was auf einen zukommt. Also ist der Band auch sehr gut geeignet um mal zu schauen, ob die Serie etwas für einen ist. Gefällt euch Band 1 nicht, wird der Rest sicherlich auch nichts für euch sein – klar, eine Vermutung.

Bewusst habe ich direkt Band 2 gekauft. Ich wollte schlicht ausschließen, dass ich entweder den zweiten Band direkt will oder eben die Serie aus den Augen verliere. Wer noch nicht genügend Shōnen konsumiert hat, wird hier sehr gut unterhalten und wird Spaß haben.

Meine letzten Worte:

Shōnen Action aus Frankreich

Zu den anderen Radiant Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 9/10
    Einsteigerfreundlich - 9/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.8/10

Radiant, Band 01

Erscheinungsdatum: 11.02.2022
Format: Softcover
Seiten: 176
Autor*innen: Tony Valente
Zeichner*innen: Tony Valente
Übersetzer*innen: Monja Reichert
Genre: Fantasy
Preis: 8,00 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: