[Comic] Batman Rebirth [5]

Tom Kings Batman braucht Zeit und ist dann in erster Linie, ein ganz anderer Batman. Es erfolgt viel über Dialoge und in der Summe passiert gar nicht mal so viel. Ist das auch für Band 5 der Fall?

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 5: Superfreunde

Batman und Catwoman sind auf den Weg nach KhadymAlfred hingegen gesteht der Batfamilie das Bruce heiraten möchte. Batman und Catwoman dringen dort ein, wo sie nicht hin dürfen. Die Justice League ist direkt informiert und bereit. Sie treffen auf Talia Al Ghul.

Im zweiten Teil der Geschichte geht es um wahre Superfreunde. Die beiden Damen – Lois Lane und Selina Kyle – liegen ihren Männern – Clark Kent und Bruce Wayne – in den Ohren, das sie ihre Freunde anrufen sollen.

Sie gehen zusammen auf einen Rummel. Dort darf man nur als Superheld den Platz betreten, sodass sie ihre Rollen tauschen. Zum Abschluss benötigt Wonder Woman Hilfe und man bekommt den Verdacht das Bruce eine Affäre hat.

Mein Comic Senf

Ganz ehrlich wenn ihr den Plot lest, habt ihr doch sicher keine hohe Meinung von dem Band. Es klingt wie eine Story die nichts zum Gesamtbild beiträgt und Schnarch langweilig ist. Halt! Das ist aber gar nicht die Wahrheit. Der Band ist unterhaltsam und hat – wenn auch nur kleine – Auswirkungen auf die Reihe.

Dabei stehen – wie bei vielen Tom King Comics – die Dialoge im Vordergrund. Die Gespräche der Mädels mit ihren Superhelden Männern trieft nur so vor kernigen und lustigen Dialogen. Clark und Bruce beschreiben sich später auch noch. Göttlich.

Der kurze Einschub mit Wonder Woman zeigt wie sehr Bruce die Ehe mit Selina will und aber auch das sein bisheriges Leben etwas anders war. Warum Wonder Woman erzählt das sie ein Känguru hat, bleibt am besten unkommentiert.

Ich werde langsam warm mit Tom Kings Batman, herausragend wird der Run wohl aber nicht mehr. Vielleicht wäre eine Side-Reihe besser gewesen. In der Hauptreihe erwartet man einen anderen Batman.

Meine letzten Worte:

Lass uns Kostüme tauschen

Zu den anderen Batman Rebirth Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Batman Rebirth Band 5

Erscheinungsdatum: 17.09.2019
Format: Softcover
Seiten: 164
Autoren: Tom King
Zeichner: Clay Mann, Joelle Jones
Stories: Batman 33-37 + 39-40

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: