[Manga] Assassination Classroom [9]

Da haben die Schüler der 9-E der Kunugigaoka Oberschule endlich ihren Lehrer kurz vor dem Tod und zack müssen sie selber um ihr Überleben bangen. Der Kampf um den Impfstoff geht endlich weiter und die gesamte Hoffnung ruht auf den kleinen Schultern von Nagisa.

Band 9: Schock

Nagisa muss nun gegen den scheinbar übermächtigen Gegner Takaoka kämpfen. Das Gegengift ist das Ziel, aber dabei scheint Nagisa zu weit zu gehen. Nichts weniger als die Todestechnik möchte er einsetzten. Unter Protest seiner Mitschüler versucht er es.

Korosensei ist endlich wieder in seiner normalen Gestalt angelangt. Er möchte Gruselgeschichten erzählen, die dazu führen, dass sich in der Klasse Liebesgeschichten entwickeln. Man könnte meinen, dass er wieder der alte Korosensei ist. Wie wäre es beim Thema Liebe mit Bitch-Sensei und Karasuma?

Das Ende der Ferien steht an und die Schüler gehen zur Kirmes. Es ist genau, wie man sich es vorstellt, ein Heidenspaß. Kotaro verlässt die 9-E und erhält zusätzlich ein unmoralisches Angebot. Soll er es annehmen und seine alten Klassenkameraden verraten?

Mein Manga Senf

Meine Asssassination Classroom Pause war ein wenig länger und direkt mit dem Aufschlagen des Bandes wusste ich warum das ein Fehler war. Die Serie ist ein Ort der Entspannung und der Unterhaltung und das nicht irgendwann, sondern instant.

Dass man direkt in die Action geworfen wird, ist nicht schlimm und im Zweifel sogar der Kick, den ich gebraucht habe. Langsam bin ich auch mit dem Manga weiter als beim Anime. Das heißt, ich lese in der Zukunft neue Geschichten. Das dürfte das Tempo noch mehr erhöhen.

Die Protagonisten sind alle liebevoll designt, gestaltet und sind alle irgendwie wichtig. Ein Verlust könnte ich nicht ertragen. Besonders wird das deutlich, wenn man über Korosensei nachdenkt. Das Ziel bleibt unverständlich und man will es eigentlich nicht wahrhaben.

Eine weitere Stärke der Manga-Reihe sind die coolen Cover. Dieses hier ist wieder mal ein echter Hingucker und macht richtig Spaß – alleine wenn man es nur anschaut. Ihr merkt schon, ich bin begeistert und mag diesen kleinen Unterhaltungskick.

Meine letzten Worte:

Liebe durch Grusel

Zu den anderen Assassination Classroom Bänden:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 6/10
    Einsteigerfreundlich - 6/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7/10

Zusammenfassung

Erscheinungsdatum: 26.01.2016
Format: Softcover
Seiten: 192
Autor*innen: Yusei Matsui
Zeichner*innen: Yusei Matsui
Übersetzer*innen: Jens Issa
Preis: 6,50 €

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: