[Versus] Windows Browser

Vivaldi – Der Unbekannte

Wer oder was ist Vivaldi? Nein ich rede nicht von dem Italienischen Komponist. Vivaldi ist quasi mein Traum. Der Erfinder des Opera Browsers war enttäuscht – ähnlich wie ich – über die neueren Opera Versionen. Was ist sein Ziel mit Vivaldi? Zusammenfassend: Opera 12 wieder im neuen Gewand aufleben lassen!

Design

Bisher hat jeder Browser, hier eine Zusammengefassten Bereich gehabt, Vivaldi bekommt dafür Zwei Blöcke. Das Design ist der absolute Hammer und hätte so, oder so ähnlich, auch gerne in den Edge gepasst. Vivaldi färbt die Tabs in der Farbe der Website, das sieht nicht nur unglaublich gut aus, es steigert irgendwie den Spaß am Surfen.
Hier ein paar Beispiele:

Vivaldi_Tabs_1

Vivaldi_Tabs_2

Des Weiteren ist er ziemlich modern gestaltet und weis Optisch schon mal zu gefallen.

Sonstige Funktionen

Eine ziemlich neue Funktion macht den Vivaldi fast aus dem Stand zu einem ernst zu nehmenden Konkurrenten. Man kann Addons von dem Chrome Store installieren. Das wird langfristig auf meinem Rechner dazu führen, das ich den Google Chrome deinstalliere. Notizen schreiben ist ebenfalls möglich.
Sonst ist der Vivaldi noch immer in dem Technical Preview Modus. Das heißt viele geplante Funktionen gibt es noch nicht. Da das Entwicklungsteam sehr klein ist, wird es für neue Funktionen sicherlich länger dauern, als zum Beispiel beim Edge.

Ausblick

Was soll es den alles noch geben? Wie beim alten Opera soll ein Email-Client integriert werden. Auch eine Sync Funktion ist geplant. Tab Gruppierung funktionieren bereits sind aber nur für gleiche Seiten möglich, zum Beispiel zwei Artikel auf Vincisblog.

Ich glaube wenn er sich immer mehr in die alte Opera Richtung entwickelt, ist es ein absolut Konkurrenzfähiger Browser.

Plattformen: Windows / Mac OS X / Linux

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid
%d Bloggern gefällt das: