[Comic] Nightwing [4]

Lesezeit: 2 Minuten

Für mich ist Nightwing zum einen unterschätzt und zum anderen überhyped. Nightwing Comics werden zu wenig behandelt und besprochen, gut sind sie manchmal aber schon. Wenn sie jemand in die Finger nimmt, ist es gleich die beste Serie. Wo liegt die Wahrheit?

Band 4: Blockbuster

Dick Grayson erklärt zum Start den Rhythmus der Kriminalität. In Metropolis geschehen die Verbrechen am helllichten Tag. In Gotham ist es Mitternacht und in Blüdhaven zu der Dämmerstunde. Bei einem Überfall wird das Opfer beinah zum Täter. Nightwing kann es nicht verhindern, aber gut das Wally West zur Stelle ist.

Ein neuer Schurke macht Blüdhaven unsicher. Sein Name: Blockbuster. Dabei will Tiger Shark den Kopf von Nightwing. Während Nightwing gegen zig Schurken kämpfen muss, treffen Pigeon und Shawn wieder aufeinander.

Im zweiten Teil der Geschichte geht es um Spyral. Ausgelöst von einem Tod an einem Ex-Schurken beginnt ein Jagd nach Waffenschmugglern der Zweiten Hand. Und so machen wir eine kleine Zeitreise zu der Zeit in der Nightwing ein Spion war.

Mein Comic Senf

Der Start mit dem Rhythmus der Kriminalität setzte schon einmal sehr gut ein Gefühl für den Band. Der Kurzauftritt von Wally, war jetzt aber nicht ganz so spektakulär wie erwartet. Dafür konnten die Schurken mehr überzeugen.

Die Geschichte – in der Folge – war ganz gut, auch wenn es ein wenig abrupt geendet hat. Die Szene am Ende war Superhelden klassisch – ich sag nur Quasseln bis zur Lösung. ABER hier wurde es auch genauso erwartet. So gefällt es.

Der Teil von Dicks Vergangenheit rund um die Zeit als Spion, ist ohne großes Vorwissen lesbar. Dafür ist die Geschichte auch nicht wirklich interessant.

Das klingt vielleicht in der Summe weniger gut, als es tatsächlich war. Vor allem die Zeichnung überzeugt. Mit Pastellfarben, bunt und flächig kann man den Stil beschreiben und beim lesen genießen.

Meine letzten Worte:

Superheld mit Bodenhaftung

Zu den anderen Rebirth Nightwing Bänden:

1 | 2 | 3 | 4

Review

  • 6/10
    Story - 6/10
  • 7/10
    Zeichnung - 7/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7/10

Nightwing Rebirth Band 4: Blockbuster

Erscheinungsdatum: 03.07.2018
Format: Softcover
Seiten: 188
Autoren: Tim Seeley, Michael McMillian
Zeichner: Javier Fernandez, Miguel Mendonca, Minkyu Jung
Stories: Nightwing 21-28

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: