[Comic] Rorschach [3]

Endlich geht es weiter mit der komplett anderen Serie Rorschach. Die bisher 6 Hefte haben bereits gezeigt: Alles ist möglich und man kann schlicht alles erwarten. Ein guter Grund leicht aufgeregt und freudig zum dritten Band zugreifen.

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 3

Die Polizeiermittlung zu dem Attentatsversuche an den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Turley gehen weiter. Diesmal treibt es den Ermittler an die Tür von einem weiteren Rorschach. Er wird auch reingebeten.

Dieser Rorschach erzählt, wie er Myerson das erste Mal getroffen hat. Rorschach und Kid suchen den Geistermann oder auch Dr. Manhattan genannt. Es folgt eine Erzählung von drei verschiedenen und doch gleichen Verhören. Die Männer erzählen, wie sie Rorschach und Kid getroffen haben.

Dabei klingen die Geschichten sehr ähnlich. Sind sie untereinander abgestimmt? In dem Versteck der beiden ist ein Mord geschehen und der Ermittler versucht dem ganzen auf die Spur zu kommen, dabei gibt überraschenderweise Kid Tipps.

Mein Comic Senf

Die Serie ist – und das komplett egal was noch passiert – schlicht genial und extrem kreativ. Das beste Beispiel dafür ist das Heft 8. Die 3 Verhöre werden auf jeder Seite dargestellt, pro Zeile gehören die Panels zu einem Verhör in einer Farbe.

Diese Form der Erzählung ist genial und ich habe so etwas noch nie gesehen. Besonders als Autor ist das eine sehr herausfordernde Art eine Geschichte zu erzählen. Auch die Lesereihenfolge kann dadurch gestört werden, was hier aber nicht der Fall ist.

Die Serie ist ganz speziell. Man weiß nicht so richtig in welche Richtung es geht und auch was im nächsten Heft passiert, es ist immer für eine Überraschung gut. So ist auch noch nicht klar, was im großen Finale passiert. Dazu bleibt noch ein Band.

Die Krimi-Geschichte ist erfrischend und macht – von der kreativen Art, mal abgesehen – sehr viel Laune. Für mich ist die Serie (noch immer) ein wahres Highlight. Bedingungslos würde ich die Serie aber nicht empfehlen, es gibt schlicht zu viel Unklarheit.

Meine letzten Worte:

So unendlich kreativ

Zu den anderen Rorschach Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
7.5/10

Rorschach 3

Erscheinungsdatum: 02.11.2021
Format: Hardcover
Seiten: 76
Autor*innen: Tom King
Zeichner*innen: Jorge Fornés
Übersetzer*innen: Christian Heiss
Preis: 15,00 €
Stories: Rorschach 7-9

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: