[Comic] Rorschach [4]

Endlich hab ich die letzten Hefte und damit auch den letzten Band von Rorschach in den Händen. Bis hierin war es eine verrückte und nicht immer leichte Reise. Aber es war kreativ und hochwertig. Kann der 4. Band einen guten Deckel auf die Geschichte machen?

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 4

Wer kommt als Mörder von Myerson infrage? Dies ist kein Problem für den FBI Mann, die Namen sind auch schnell ermittelt und die Personen dahinter geprüft. Einer von ihnen hat in der Redford Kampagne gearbeitet und soll an dem Mordversuch an Turley beteiligt sein, kaum vorstellbar.

Der Ermittler redet mit The Kid und die Frage, was eigentlich passiert ist, kommt auf. Viele Verschwörungstheorien und Fingerabdrücke machen es nur noch komplizierter. Und dann beginnt die Auflösung, oder was man darunter verstehen kann. Ist nun alles klar?

Mein Comic Senf

Rorschach ist – und das bestätigt auch Band 4 – ein verkopfter Comic, der immer wieder andere Wege geht. So ist ein Heft manchmal bis zum Ende unklar, um dann mit einem Aha-Moment zu enden. So ist es auch im ersten Heft von Band 4.

Das Ende des Bandes kommt immer näher und ein mulmiges Gefühl macht sich bei mir breit. Gibt es hier eine zufriedenstellende Auflösung? Gibt es überhaupt eine Auflösung? Alles scheint möglich, ein „normal“ auserzähltes Ende hingegen eher nicht.

Die Tintenfischverschwörung wird hier noch mit der verdrehten Wirklichkeit und falschem Schuldgefühl gepaart. Wenn ich an einer riesigen Katastrophe beteiligt bin, könnte ich aber auch denken: gut das ich beteiligt war, andere hätten es noch unmenschlicher gelöst. VERRÜCKT!

Eine Splashpage ändert alles. Wildes zurück und wieder vorblättern ist die Folge. Ist das jetzt wirklich passiert? Rorschach haut damit einen raus, der sich erst einmal setzten muss. Es ist zwar kein „Watchmen“-Moment, aber immer noch krass. Damit konnte man nicht rechnen. Dafür gibt es einen Inception-Moment.

Aber ist dieser Moment jetzt genial? Macht es den Comic jetzt zu einem Meisterwerk? Ich weiß es ehrlich noch nicht. Es macht die Serie zu einer speziellen Serie, zu einer Serie wie kaum eine andere. Noch einmal lesen ist sicherlich keine schlechte Idee, bis dahin gebe ich das Fazit: sehr speziell.

Meine letzten Worte:

sehr speziell

Zu den anderen Rorschach Bänden:

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 7/10
    Einsteigerfreundlich - 7/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.3/10

Rorschach 4

Erscheinungsdatum: 11.01.2022
Format: Hardcover
Seiten: 76
Autor*innen: Tom King
Zeichner*innen: Jorge Fornés
Übersetzer*innen: Christian Heiss
Preis: 15,00 €
Stories: Rorschach 10-12

* Erklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: