[Comic] Sonnenstein [4]

Der letzte Band von der Erotik-Serie Sonnenstein, hat sich bei seinem Hauptthema ein wenig zurückgenommen. Weniger Sex, mehr Beziehung. Was für den einen als langweilig klingt, tat der Serie gut. Schließlich ist es mehr als nur ein paar obszöne Szenen. Gilt das auch für Band Nummer 4?

Band 4

Dieser Band beginnt mit der Geschichte wie Tanja Wilkins die Buchhalterin von Harper Thomas wurde. Aber nicht nur durch das, Harper möchte nun um ihre Hand anhalten. Lisa zieht derweil um, es geht endlich zu Ally. Ob das alles gut geht?

Wir lernen etwas über den Supspace und den Domspace. Es sind ohne selbige irgendwie andere Menschen. Anne hat sich in die Geschichten von Lisa verguckt. Als dann auch noch die dritte Gespielin Sarah auftaucht, ist sie hellauf begeistert. Anne ist an dieser neuen Welt interessiert.

Während Allen über Ally’s Ausgaben spricht, wird Anne belohnt. Bis die Geschichte auf die Zielgeraden einbiegt. Eine Halloweenparty im Crimson soll und wird alles verändern. Und ohne zu viel zu verraten, das tut sie. Schmerz und Tränen inklusive.

Mein Comic Senf

Das erste was bei Band 4 – neben dem höheren Preis – auffällt, ist die Dicke. Fast doppelt so dick wie die bisherigen Bände, ist Band 4 ein echter Schinken. Das macht sich auch beim lesen bemerkbar. Man braucht länger als bei den 3 bisherigen Bänden, das könnte aber auch daran liegen, das mehr erzählt wird.

Auf der optischen Seite bekommen wir wie gewohnt zwei hochklassige Zeichenstile. Der ein brilliert durch Realismus. Der andere ist ein wenig Cartooniger, was sich dann auch meist in den Gesichtern abzeichnet. Diesmal kommt noch ein gekrakelter Stil dazu. Dieser soll eine Nacht repräsentieren, an dem nicht mehr so viel Erinnerung vorhanden ist. Wie immer stark!

Ebenfalls sehr auffällig war hier der Blick aus der Zukunft zurück auf die Ereignisse. Sei es ein „dadurch wurde alles besser“ oder ein „Jahre später konnte ich die Situation besser einschätzen“. Fetzten die es zwar spannender machen, aber auch den Leser nach mehr gieren lassen. Was bedeuten solche Aussage?

Der wichtigste Punkt an diesem Band: ein Cliffhanger. Ein Cliffhanger der eigentlich nur einen Schluss zulässt, man muss Band 5 schnellstmöglich lesen. Wohl die größte Änderung und die dramatischste Änderung bisher. So macht die Serie noch mehr Spaß!

Meine letzten Worte:

Dramatisch und richtig fett

Zu den anderen Sonnenstein Bänden:

Review

  • 9/10
    Story - 9/10
  • 9/10
    Zeichnung - 9/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 9/10
    Gesamteindruck - 9/10
8.8/10

Sonnenstein 4

Erscheinungsdatum: 25.07.2017
Format: Hardcover Album
Seiten: 200
Autor*innen: Stjepan Sejic
Zeichner*innen: Stjepan Sejic
Übersetzer*innen: Sandra Kentopf
Genre: Erotik
Preis: 29,99 €
Stories: Sunstone 4

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: