[Comic] X-Men: House of X & Powers of X [2]

Ein starkes erstes House of X Heft und ein interessantes erstes Heft von Power of X, lagen seit kurzem hinter mir. Heft 2 von House of X soll sehr gut sein. Das machte mich Neugierig und ich war angefixt. Aber wie ist nun Band 2?

Dieser Comic wurde mir von Panini Comics als Rezensionsmuster zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Die Bewertung des Comics findet aber in üblicher Vincisblog Qualität statt.

Band 2

Im hochgelobten ersten Heft geht es um die Leben von Moira. Ob es nun ein „normales“ Leben ohne Mutantenfähigkeiten ist, oder diverse weitere Leben. Wie bei diversen Zeitreisen oder Schmetterling-Effekt Geschichten versucht sie erst mit dem Wissen aus dem Vorleben umzugehen.

In der Folge steht sie mal auf der Guten oder auf der Bösen Seite. Das Ende des Heftes bietet die perfekte Brücke zu Power of X. Denn Moira kontaktiert Charles Xavier um das Unmögliche mit Magneto zu möglich zu machen. Die Orchis – Ex-Agenten  aus S.H.I.E.L.D., S.W.O.R.D., H.A.M.M.E.R. und A.I.M. – tauchen auf und wollen gemeinsam gegen Mutanten vorgehen.

Aber auch Nimbus – ein allwissender Worldmind – und ein Brand in der Kirche des Aufstiegs schüren neue Probleme. Und so schließt sich der Kreis mit Moira. Denn auch hier hat sie diverse Leben gelebt und hinter sich gebracht.

Mein Comic Senf

Das zweite Heft von House of X ist vielleicht gar nicht für jeden so gut, wie für große X-Men Fans. Es ist ein unterhaltsames Heft, die auch zum Nachdenken anregen. Aber wer diverse Momente aus den Leben von Moira wieder erkennt, wird auch schnell verstehen welche Kraft hier Moira erhalten hat. Klasse!

Diese Zeitreisen oder Schmetterling-Effekt Geschichten sind immer interessant und werden hier nicht nur gut erzählt, sondern auch noch in schönen Grafiken dargestellt. Eines der Stärken von House of X und Power of X. Diese Zwischenseiten sind goldwert.

Der Power of X Teil ist diesmal mit 2 Heften nicht nur doppelt so dick, sondern auch ein Stück besser als noch im ersten Band. Ich finde diesen Teil sehr interessant, auch wenn er noch immer – vor allem wegen dem hohen Zeithorizont – etwas ungewiss ist.

Die Hälfte dieses Events ist durch und ich bin absolut begeistert. Natürlich will ich sofort den nächsten Band lesen. Was hier geboten wird, ist ganz groß und absolut Einsteigerfreundlich. Schaut rein, ihr werdet es nicht bereuen!

Meine letzten Worte:

Wenn man alle Varianten kennt

Zu den anderen House of X & Power of X Bänden:

Review

  • 9/10
    Story - 9/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 8/10
    Gesamteindruck - 8/10
8.3/10

X-Men: House of X & Powers of X 2

Erscheinungsdatum: 31.03.2020
Format: Softcover
Seiten: 116
Autoren: Jonathan Hickman
Zeichner: Pepe Larraz, R.B. Silva
Stories: House of X 2, Powers of X 2-3

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: