[Test] Microsoft Lumia 640 Dual SIM

Appangebot

Man sagt ja das App-Angebot unter Windows Phone wäre schlecht. Aber ist da auch was dran? Kommt immer darauf an was man möchte. Beispielsweise gibt es von Google EINE App und das ist die Suchapp. Kein Youtube, Google+, Google Maps oder ähnliche App.
Von den großen Wearable Herstellern konnte ich nur Apps von Fitbit finden. Mit Abstrichen gibt es noch Apps von Withings und Xiaomi, das sind aber Apps von Drittherstellern.
Das Angebot an Spielen mag groß sein, gibt es aber die Bekannten Apps von Android und iOS? Diverse Apps konnte ich finden, aber es gibt auch Apps die keine vollwertigen Apps sind. Sondern nur auf Facebook Spiele verlinken. Aber insgesamt ist es schon ganz gut. Über die Qualität dieser Apps kann ich wenig sagen, da ich kaum welche geladen habe. Die Bewertungen sind eher verhalten, das letzte Update meist mehrere Monate alt.
Wer aber nicht spielt und kein Wert auf Wearables legt, sollte mit einem Windows Phone besser Ausgestattet sein, als vielleicht befürchtet. Für mich persönlich ist der Store noch nicht ausreichend gefüllt.

Kamera / Fotos

Wie schon beim iPhone Testbericht geschrieben, ist eine Kamera in einem Smartphone Beiwerk und selten wirklich richtig gut. Wie sieht es mit der Lumia Knipse aus?
Wie im oberen Teil bereits geschrieben löst die Rückseitige Kamera mit 8 Megapixeln auf. Bilder bei Nacht, sehen ähnlich den Bildern vom iPhone aus, vielleicht sogar ein müh besser. Das könnte vor allem an zwei Dingen liegen. Erstens die Tatsache das auf dem Lumia eine spezielle Kamera-App installiert ist und diese hat einen “Intelligenten” Modus, der genau für solche Zwecke gedacht ist. Der Zweite Grund, kommt von HTC. Diese haben vor 2 Jahren sogenannte “Ultrapixel” eingeführt. Dies sind eigentlich 4 Megapixel, die aus Marketinggründen, den Ultrapixel Namen bekommen haben. Die Aussage von HTC: weniger Pixel, auf der gleichen Fläche, können mehr Licht aufnehmen, so dass das Bild insgesamt heller ist. Ob diese Aussage auch der Grund ist warum die Bilder bei Nacht beim Lumia besser als beim iPhone sind, weiß ich nicht, könnte aber gut möglich sein. Die Bilder sind ausreichend hell, aber ein wenig verwaschen.

[office src=”https://onedrive.live.com/embed?cid=E98DB55F41DFF4F6&resid=E98DB55F41DFF4F6%2114524&authkey=AK-I6KCeNuno2RQ” width=”320″ height=”180″]

Bei den gut beleuchteten Bildern, zeichnet sich ein ähnliches Bild. Die Fotos sehen ganz gut aus, an eine Digitalkamera kommen sie aber bei weitem nicht ran.
Die Frontkamera ist mit 0,9 Megapixeln, sehr klein auflösend. Ist das schlecht? Auf dem Datenblatt ist es eine Katastrophe, aber die Bilder sind aber überraschend gut. Ähnlich wie bei den neuen iPhones werden die Fotos bewegt abgespeichert.
Alles in allem durchaus gute Kameras.

[office src=”https://onedrive.live.com/embed?cid=E98DB55F41DFF4F6&resid=E98DB55F41DFF4F6%2114527&authkey=AHh_qmCeaSQUUqM” width=”180″ height=”320″]
Rückkamera
[office src=”https://onedrive.live.com/embed?cid=E98DB55F41DFF4F6&resid=E98DB55F41DFF4F6%2114526&authkey=ABZS5EOPXUk-gdg” width=”180″ height=”320″]
Frontkamera
%d Bloggern gefällt das: