[Comic] Saga [8]

Bei Saga komme ich langsam dahin, wo die Pause begonnen hat. Mit Bedacht habe ich zum 8. Band der Serie gegriffen. Die Serie überzeugt pausenlos und das erwarte ich auch in den nächsten 2 Bänden der Serie. Wie das mit dem 8. aussieht möchte, ich euch heute nahebringen.

Acht

Wir befinden uns mit Alana und Robot in Abortion Town. Alana möchte ihr Kind abtreiben lassen, oder viel mehr was davon übrig ist. Im letzten Band hatte sie es verloren. Wie zu erwarten war, ist sie aber schon zu weit und sie müssen ins Ödland weiterziehen. Warum Robot sich als Vater ausgibt, sollte klar sein.

Durch das zweite Kind mit Ranke Genen besitzt Alana nun magische Kräfte. So projiziert sie den Bruder von Hazel als Geist. Eine mögliche und vor allem schmerzhafte Zukunft. Petrichor wird überfallen und Robot muss ihr helfen. Was dann folgt, ist schon ein bisschen überraschend.

Der Wille spielt immer noch eine Rolle und wird gefoltert. Die Person die ihn foltert, will Rache. Leider hat der Wille wenig zu bieten. Bis das Augenmerk auf Hazel fällt. Zum Abschluss gibt es wieder eine kleine Wiedervereinigung. Das perfekte Ende für eine lange Pause (welche aber nicht hier begann).

Mein Comic Senf

In diesem Band haben wir eine erneute Einführung in die Welt der Landfall und Ranke. Das ist schön, weil man auch die Chance genutzt hat, einen etwas anderen Blickwinkel anzuwenden. Das ist nicht nur eine Auffrischung, sondern auch erfrischend.

Die Fantasie von Brian K. Vaughan überzeugt immer wieder. So bekommen wir es neben der Abtreibunsstadt, auf einen Abtreibungsplaneten es mit Dung-Leuten zu tun. Der Name sagt bereits aus was sie bestehen und sie nehmen Ebenbilder der Personen an, die sie ausgeschieden haben. Wollte ich nur noch mal erwähnen.

Es gibt – wie auch schon in den Bänden zuvor – einen Zeitsprung. Das ist zum einen etwas Schade, da etwas fehlt. Auf der anderen Seite eröffnet es neue Möglichkeiten. Gerade das letzte Kapitel hat neue Spannungen aufgebaut. Da kommt noch was auf uns zu.

Mit dem Ende des Bandes habe ich mir klar gesagt: hier hätte man gut eine Pause einlegen können. Es ist ein gutes Ende, man hat keinen großen Bedarf (unbedingt) weiterzulesen und kann warten. Eine Aussage – die ich – von Band 9 noch nicht gehört habe.

Meine letzten Worte:

Magisch

Zu den anderen Saga Comics:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8

Review

  • 7/10
    Story - 7/10
  • 8/10
    Zeichnung - 8/10
  • 8/10
    Einsteigerfreundlich - 8/10
  • 7/10
    Gesamteindruck - 7/10
7.5/10

Saga 8

Erscheinungsdatum: 26.03.2018
Format: Hardcover
Seiten: 144
Autor*innen: Brian K. Vaughan
Zeichner*innen: Fiona Staples
Übersetzer*innen: Frank Neubauer
Genre: Science-Fiction
Preis: 22,00 €
Stories: Saga 43 – 48

* Erklärung

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: