[Comic] Die Superhelden Sammlung [29-30]

Lesezeit: 3 Minuten

Helden und Heldenteams sind das Thema der Superhelden Sammlung von Hachette. Die großen Namen sind schon längst alle dran gewesen, aber viele unbekanntere und vor allem ungelesene Helden kommen noch. Diesmal gibt es dem Vampir Filmheld Blade und die Heldentruppe Inhumans.

Band 29: BLADE

Tomb of Dracula 10

Mit „Sein Name ist … Blade!“ bekommen wir den ersten Auftritt von Blade. Wie der Name der Serie schon sagt, ist der zu jagende Vampir niemand geringeres als Dracula. Der Jäger ist natürlich Blade. Die Jagd beginnt und endet auf einem Schiff.

Nichts was man gelesen haben müsste, oder was besonders unterhaltsam wäre. Interessant mal den ersten Auftritt gesehen zu haben, nicht mehr und nicht weniger.

Blade (Vol. 5) 1 – 6

Weiter geht es mit „Untote Leben länger“. Man wird direkt in die Geschichte geworfen, was schon etwas unangenehm sein kann. Weiter geht es mit Doktor Doom. Dieser möchte einen Gefallen von Blade. Auch wenn Blade ablehnt, lehnt er nicht wirklich ab.

Er reist in die Vergangenheit und könnte verhindern das seine Mutter stirbt. In dem weiteren Verlauf wird Blade verdächtigt eine Frau umgebracht zu haben, hat er zwar auch, aber die Frau war ein Vampir.

In der nächsten Geschichte – ihr merkt schon ein kleines Minigeschichten Medly für Blade – muss sich Blade gegen ein Wesen durchsetzten, welches den Körper tauschen kann und somit Blade nur gegen Geiseln kämpfen kann. Zum Abschluss gibt es eine Geschichte mit Wolverine und es wird zum ersten mal richtig persönlich.

Insgesamt ist der Band gut, auch wenn ich Blade nicht unbedingt zu meinen Lieblingscharakteren zählen würde.

Redaktionelle Seiten:

  • Hintergründe: Blade
  • Die Geschichte von Blade (auf 4 Seiten)

Erscheinungsdatum: 14.02.2018
Format:
Hardcover
Autoren: Marv Wolfman, Marc Guggenheim
Zeichner: Gene Colan, Howard Chaykin
Stories: Tomb of Dracula 10 und Blade (Vol. 5) 1 – 6

Band 30: INHUMANS

Zweitgeschichten aus Thor 146 – 147

Lasst euch nicht von den 2 Heftnummern irritieren, denn es ist ein kurzer Auftritt. Es ist nicht der erste Auftritt der Inhumans, sondern die Entstehungsgeschichte der Inhumans. Es wird die Evolution gezeigt und die Kree. Dabei gibt es nicht viele Seiten und somit sag ich auch nicht mehr dazu 🙂 .

Secret Invasion: Inhumans 1 – 4

Den Hauptteil bildet Secret Invasion: Inhumas. Die Skrull haben seit Jahren die Erde unterlaufen und sind nun bereit sich zu erkennen zu geben. Medusa erfährt das ihr Black Bolt, ein Skrull war. Auch wenn Maximus der König von Attilan ist, wollen sie den waren König – Black Bolt – zurückholen.

Ein kleine Gruppe Inhumans macht sich auf den Weg und versuchen mit den Kree die Skrulls zur Aufgabe – oder zumindest zum Rausrücken von Black Bolt – zu bringen.

Auch wenn es Teil eines Marvel Events ist, kann man den Band und diesen Teil hervorragend lesen. Dabei ist die Geschichte interessant und für den Familienzusammenhalt der Inhumans gut gewählt.

Redaktionelle Seiten:

  • Hintergründe: Inhumans
  • Die Geschichte der Inhumans (auf 4 Seiten)
  • Familienalbum

Erscheinungsdatum: 28.02.2018
Format:
Hardcover
Autoren: Stan Lee, Joe Pokaski
Zeichner: Jack Kirby, Tom Raney
Stories: Zweitgeschichten aus Thor 146 – 147 und Secret Invasion: Inhumans 1 – 4

Zu den anderen Marvel Superhelden Sammlung Comics:

1-2 | 3-4 | 5-6 | 7-8 | 9-10 | 11-12 | 13-14 | 15-16 | 17-18 | 19-20 | 21-22 | 23-24 | 25-26 | 27-28 | 29-30 | 31-32 | 33-34

Premiumbände:

1 | 2

Abogeschenke


x

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “[Comic] Die Superhelden Sammlung [29-30]”

%d Bloggern gefällt das: