[Comic] Die Superhelden Sammlung [77-78]

Wie konnte es zu diesem massiven Rückstand kommen? Diese Frage stelle ich mir immer wieder – besonders wenn eine neue Hachette Lieferung kommt. Diesmal gab es wenigstens einen Band mit „modernen“ Zeichenstil. Ob das geholfen hat?

Band 77: Venom (Flash Thompson)

Amazing Spider-Man 574

Los geht es mit FlashbacksFlash Thompson liegt in einem Bett, der Krieg ist für ihn vorbei, für den Rest noch nicht. Eine Befragung ob er eine Ehrenmedaille bekommt oder nicht, lässt ihn kalt. Flashbacks – vor allem zu seiner Zeit bei der Army – blitzen auf. In der Summe zum vergessen.

Venom (Vol. 2) 1

Weiter geht es mit Start der Reihe und dem Titel Projekt Wiedergeburt 2.0. Wir befinden uns in einem Kriegsgebiet. Venom „erzählt“ seine Geschichte und wie er seine Beine verloren hat. Er darf nie länger als 48 Stunden mit dem Symbionten verbunden sein, sonst wird es zu einem dauerhaften Zustand. In der Folge will er den Waffenhändler Jack O‘ Lantern aufhalten.

Venom (Vol. 2) 31–35

Den Abschluss liefert Das böse in uns allenFlash zieht nach Philadelphia, er will die alten Zöpfe abschneiden. Als erstes beobachtet er die Gegend, denn er will der neue Held von Philly werden. Aber er möchte nicht erkannt werden, also zeigt er sich den Verbrechern immer etwas verändert und mit anderen Namen.

Eddie Brooks hat von der „Flucht“ mitbekommen und sucht deshalb nach Flash. Ein Alien Freak greift an, die einzige Lösung ist das Venom und ToxinEddie Brooks – zusammen arbeiten und dem Alien Freak den Garaus machen. Ganz solide Unterhaltung mit einem etwas anderem Venom.

Redaktionelle Seiten:

  • Die Geschichte von Agent Venom (auf 4 Seiten)
  • Hintergründe: Venom
  • Versionen von Venom

Erscheinungsdatum: 18.12.2019
Format:
Hardcover
Autoren: Marc Guggenheim, Rick Remender, Cullen Bunn
Zeichner: Barry Kitson, Tony Moore, Declan Shalvey
Stories: Amazing Spider-Man 574 und Venom (Vol. 2) 1, 31–35

Band 78: Alpha Flight

X-Men 120

Kommen wir zu Gesucht: Wolverine! Tot oder Lebendig!. Die X-Men sind in Kanada und Alpha Flight wird gerufen. Sie bestehen aus: Northstar, Shaman, Snowbird, Sasquatch und Aurora. Und dann müssen sie sich ausgerechnet direkt gegen die X-Men beweisen. Geht so, geht schlimmer, aber auch besser.

Alpha Flight 1-6 und Material aus Alpha Flight 7-8

Der Abschluss startet mit James MacDonald Hudson oder besser bekannt als Vindicator. Es hat sich ausgeträumt. Alpha Flight und das Department H sind Geschichte. Die Kanadische Regierung hat sie aufgelöst und damit eine Leere bei Vindicator ausgelöst.

Aber die Probleme kommen auch so. Und so raufen sie sich zusammen und versuchen die Welt weiterhin zu retten. Ob es nun um Polarlichter, das Wesen Tundra oder den Master of the World geht, es gibt immer nur kleine Geschichten. Zwischendrin gibt es mehr zur Entstehung der Alpha Flight.

Insgesamt muss ich sagen das es echt gut los ging, um dann so belanglos zu werden, das es nur noch eine Qual war sich durch den Band zu kämpfen. Einen tieferen Sinn konnte ich genauso wenig erkennen, wie eine durchgängige Story. Das war echt nichts.

Redaktionelle Seiten:

  • Die Geschichte von Alpha Flight (auf 3 Seiten)
  • Hintergründe: Alpha Flight

Erscheinungsdatum: 01.01.2020
Format:
Hardcover
Autoren: Chris Claremont, John Byrne
Zeichner: John Byrne
Stories: X-Men 120, Alpha Flight 1-6 und Material aus Alpha Flight 7-8

Zu den anderen Marvel Superhelden Sammlung Comics:

1-2 | 3-4 | 5-6 | 7-8 | 9-10 | 11-12 | 13-14 | 15-16 | 17-18 | 19-20 | 21-22 | 23-24 | 25-26 | 27-28 | 29-30 | 31-32 | 33-34 | 35-36 | 37-38 | 39-40 | 41-42 | 43-44 | 45-46 | 47-48 | 49-50 | 51-52 | 53-54 | 55-56 | 57-58 | 59-60 | 61-62 | 63-64 | 65-66 | 67-68 | 69-70 | 71-72 | 73-74 | 75-76 | 77-78 | 79-80 | 81-82 | 83-84 | 85-86 | 87-88 | 89-90

Premiumbände:

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Abogeschenke


x

Teile deine Meinung


Eure Meinung?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: