[Comic] Die Superhelden Sammlung [37-38]

Lesezeit: 3 Minuten

Jetzt aber schnell. Mein Lesestapel hat mehr Hachette Bände als mir lieb ist, also nichts wie ausgelesen und schnell die nächsten präsentiert. Diesmal mit dabei Wasp und Ghost Rider.

Band 37: Wasp

Tales to Astonish 44

Mit „Die Kreatur vom Kosmos“ startet dieser Band. Hank Pym forscht an seiner neuen Technologie. Als es an der Tür klingelt trifft er auf Vernon van Dyne mit seiner Tochter Janet. Er möchte die Unterstützung von Hank, der aber ablehnt. In Janet sieht er eine schöne Frau, die ihm nur zu jung ist.

Nach einem schrecklichen Vorfall möchte Janet Rache und bekommt von Hank einen Anzug und Wasp ist geboren.

Avengers 271, 273-278

Anschließend bekommen wir „Die Rächer: Die Belagerung“. Janet hat es als Anführerin der Avengers nicht leicht. Erst verabschiedet sich Sub-Mariner und dann möchte sich Hercules nichts von einer Frau sagen lassen. Dass das nicht das Schlimmste ist, sollte klar sein. Baron Zemo probt den Aufstand und scharrt eine Menge Schurken um sich.

Ähnlich wie bei Secret Empire schickt er Teile der Helden so weit weg, das sie den Avengers nicht helfen können. So muss sich Wasp mit dem kleinen Avengers Team gegen eine Vielzahl an Schurken durchsetzten.

Insgesamt viel Klassik, aber auch gute Unterhaltung mit etwas fremdschäm-Scharm. Oder habt ihr schon mal Captain America mit einem Motorradhelm gesehen?

Redaktionelle Seiten:

  • Die Geschichte von Wasp (auf 3 Seiten)
  • Hintergründe: Wasp

Erscheinungsdatum: 06.06.2018
Format:
Hardcover
Autoren: H.E. Huntley, Stan Lee, Roger Stern
Zeichner: Jack Kirby, John Buscema, Tom Palmer
Stories: Tales to Astonish 44 | Avengers 271, 273-278

Band 38: Ghost Rider

Marvel Spotlight 5

Der erste Auftritt von Ghost Rider ist auch die Origin Geschichte. Johnny hat seine Mutter und seinen Vater verloren und lebt bei der Familie Simpsons – die genau wie seine Eltern – Stunts mit dem Motorrad durchführen. Mit der Tochter der Simpsons kommt er gut klar, als dann der Vater mitteilt das er Krebs hat, beginnt die Situation zu eskalieren. Johnny möchte den Krebs mit Okkulten Methoden besiegen. Es gelingt zwar, aber die Folgen waren so nicht geplant.

Ghost Rider (Vol. 6) 1-7

In der nächsten Geschichte bekommen wir 2 Geschichten. Zum Start gibt es „Teufelskreis“. Johnny hat die Schnauze voll und will aus dem Teufelskreis ausbrechen. Überall sieht er Mephisto. Sogar in Doctor Strange.

Mehr möchte ich zu der Story nicht erzählen, sie überzeugt vor allem durch den sehr coolen Zeichenstil, der leider ab Heft 6 – mit der zweiten Geschichte – deutlich abfällt.

Bei „ein höllischer Preis“ bekommen wir die Geschichte, die den Kampf zwischen Mephisto und einem Engel darlegt. Beide wollen sie die Seele von Johnny. Er lässt sich aber nicht wirklich darauf ein. Die ersten Hefte sahen besser aus, dafür war die Geschichte in den letzten Heften besser, ein überraschend guter Band.

Redaktionelle Seiten:

  • Die Geschichte des Ghost Rider (auf 5 Seiten)
  • Hintergründe: Ghost Rider
  • Wechselnde Identitäten

Erscheinungsdatum: 20.06.2018
Format:
Hardcover
Autoren: Roy Thomas, Gary Friedrich, Daniel Way
Zeichner: Mike Ploog, Javier Saltares, Mark Texeira, Richard Corben
Stories: Marvel Spotlight 5 | Ghost Rider (Vol. 6) 1-7

Zu den anderen Marvel Superhelden Sammlung Comics:

1-2 | 3-4 | 5-6 | 7-8 | 9-10 | 11-12 | 13-14 | 15-16 | 17-18 | 19-20 | 21-22 | 23-24 | 25-26 | 27-28 | 29-30 | 31-32 | 33-34 | 35-36 | 37-38 | 39-40 | 41-42

Premiumbände:

1 | 2 | 3

Abogeschenke


x

Teile deine Meinung


Gefällt dir mein Senf?
  • Fascinated
  • Happy
  • Sad
  • Angry
  • Bored
  • Afraid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: